Kontaktwunsch:


image

Gesamtverzinsung bei Lebensversicherungen immer niedriger

Mittwoch, 19. November 2014|0 Kommentare|Altersvorsorge, Startseite

Gesamtverzinsung bei Lebensversicherungen fällt



Die Zinsen an den Kapitalmärkten sind in den letzten Jahren stetig gefallen und befinden sich auf einem historisch niedrigem Niveau. Auch die Lebensversicherungsgesellschaften sind davon betroffen, da sie zwingend den größten Teil ihrer Kapitalanlage in risikoarme festverzinsliche Wertpapiere investieren müssen.


Die folgende Grafik zeigt die Entwicklung der laufenden Verzinsung bei kapitalbildenden Lebensversicherungen seit der Jahrtausendwende. Sie zeigt einen regelrechten Einbruch und das bereits vor der Wirtschafts- und Finanzkrise.


Infografik: Zinsen bei Lebensversicherungen immer niedriger | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista


Niedrigzinsphase schlägt jetzt voll durch


Da sich das Anlageportfolio eines Versicherungsunternehmens aus vielen verschiedenen Papieren mit unterschiedlichen Laufzeiten und Zinskupons zusammen setzt, tritt die volle Wucht der Niedrigzinsen jedoch erst sukzessive zu Tage. Im Normalfall werden langlaufende Wertpapiere höher verzinst als kurzlaufende Papiere. So gab es in der Vergangenheit Zinspapiere mit höchster Bonität und 30 Jahren Laufzeit mit zweistelligen Zinsen und auch kürzere Laufzeiten hatten noch eine attraktive Verzinsung. Doch bereits vor der Jahrtausenwende begannen die Zinsen nach unten zu tendieren. Je länger diese Niedrigzinsphase andauert, desto größer ist die Anzahl der hoch verzinsten langlaufenden Rentenpapiere die nach und nach ablaufen und nur durch „neue“ Papiere mit einem Bruchteil der Verzinsung der „alten“ Papiere ersetzt werden können. Dies führt zu einer stetigen Absenkung der Durchschnittsverzinsung des Anlageportfolios und damit zur fallenden Gesamtverzinsung. Angesichts der Schuldenkrise der meisten Staatenist eine deutliche Zinswende nach oben kaum abzusehen.


Modellrechnungen der Versicherer mit aktuell gültigen Überschussverzinsung


Vor diesem Hintergrund sind die Modellrechnungen der Versicherungsgesellschaften, die mit den jeweils aktuell gültigen Überschusszinssätzen berechnet, werden ein Muster ohne Wert, da ein weiteres Absinken der Gesamtverzinsung vorprogrammiert ist.

Bildquellen

  • Gesamtverzinsung bei Lebensversicherungen: Fotolia: 60360403 - Frau überprüft ihre Finanzen oder Ersparnisse - Mathematik © Jeanette Dietl

Tags: , ,

Kommentar verfassen

*


 

newspaper templates - theme rewards